Pfarrerin Antonia Janßen

 

Pfarrerin Antonia Janßen

 

Geboren bin ich in Nürnberg (Jahrgang 1981), aufgewachsen zunächst in Rummelsberg, dann im oberbayerischen Ingolstadt. Dort habe ich am humanistischen Reuchlin-Gymnasium das Abitur abgelegt.

Anfangs nur aus Interesse an der Wissenschaft habe ich in München und Hamburg Evangelische Theologie studiert. Im Laufe dieser Zeit entdeckte ich immer mehr die Lust auf den so vielfältigen und abwechslungsreichen Beruf der Pfarrerin. So war ich nach dem Examen zweieinhalb Jahre lang Vikarin in der Heilig-Geist-Kirche in München-Moosach. Seit März 2013 bin ich nun mit einer halben Stelle als Pfarrerin in Kochel und Bad Tölz tätig.

Seitdem genießen mein Mann, unsere Zwillingstöchter, unsere Hündin und ich das Leben im wunderschönen Oberland, entdecken die vielseitigen Freizeitmöglichkeiten und freuen uns über die große Offenheit, die uns hier von allen Seiten entgegengebracht wird.

 

Sie erreichen mich telefonisch unter der 08857-8997068 oder per eMail unter antonia.janssen@gmx.de

 

Aktuelle Meldung:

Nach fünfeinhalb Jahren werde ich zum 1. Dezember 2018 eine neue Stelle in München-Fürstenried übernehmen. Meine Verabschiedung in Kochel findet am 16. September mit einem Gottesdienst um 17.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Kochel sowie einem anschließenden Empfang im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt. Die Einführung in der Münchner Andreaskirche ist für 16. Dezember 2018 geplant. Ich freue mich, Sie bei einer dieser Gelegenheiten noch einmal zu treffen.