Herzlich willkommen bei der

Evangelisch-Lutherischen

Kirchengemeinde Kochel

Weltgebetstag

3. März 2017, 19.00 Uhr

Evangelische Kirche Kochel

3. März 2017, 19.00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Haus Benediktbeuern

„Was ist denn fair?“ Mit dieser Frage nach der Gerechtigkeit laden philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. Ihre Gebete, Lieder und Geschichten wandern um den Globus, wenn ökumenische Frauengruppen am 3. März 2017 Gottesdienste, Info- und Kulturveranstaltungen vorbereiten.

Ins Zentrum ihrer Liturgie haben die Christinnen aus dem bevölkerungsreichsten christlichen Land Asiens das Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Matthäus 20, 1-16) gestellt. Den ungerechten nationalen und globalen Strukturen setzen sie die Gerechtigkeit Gottes entgegen. Die Kollekten zum Weltgebetstag unterstützen weltweit Frauen und Mädchen. In den Philippinen engagieren sich die Projektpartnerinnen des Weltgebetstags Deutschland u.a. für das wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Empowerment von Frauen, für ökologischen Landbau und den Einsatz gegen Gewalt an Frauen und Kindern.

Wir feiern den Weltgebetstag um 19.00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Benediktbeuern sowie um 19.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Kochel. Nach dem Gottesdienst gibt es jeweils noch einen kulinarischen Ausklang.

 

 

Forum Bonhoeffer-Haus

Studienfahrt nach Regensburg

Samstag, 29. April 2017

Was Sie erwartet

  • Regensburg, historisch wie kunstgeschichtlich bedeutsames Gesamtensemble: 176 v. Chr. Sitz des römischen Kastells Castra Regina, Romanik und Gotik prägen bis heute das Gesicht der größten mittelalterlichen Stadtanlage nördlich der Alpen, Freie Reichsstadt, 1542 Einführung der Reformation, Stadt des Immerwährenden Reichstages ... 2006 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet
  • Dr. Rosa Mincus, Kunsthistorikerin, lässt in einer Führung durch den westlichen Teil der Stadt die Reformation in Regensburg und deren Auswirkungen auf die Freie Reichsstadt lebendig werden
  • Dr. Hans Weiskopf, in Regensburg aufgewachsen und "seiner" Heimatstadt bis heute verbunden, zeigt uns jene Ort, ohne die Regensburg nicht Regensburg wäre
  • Gelegenheit zu einem individuellen Stadtbummel in Regensburg

Abfahrt und Ankunft

  • 07.30 Uhr Abfahrt Kochel, Schmied von Kochel-Platz
  • 07.45 Uhr Abfahrt Benediktbeuern, Dietrich-Bonhoeffer-Haus
  • 19.15 Uhr Ankunft Benediktbeuern (ca.)
  • 19.30 Uhr Ankunft Kochel (ca.)

Anmerkung

  • Unsere Wege in Regensburg führen über Kopfsteinpflaster, Trottoirs und manche Treppe. Es wäre hilfreich, gut zu Fuß zu sein.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Mitte April ein detailliertes Programm

Kosten und Anmeldung

  • Fahrtkosten (Omnibus) EUR 25,00
  • Evang.-Luth. Pfarramt Kochel, Mittenwalder Straße 12, 82431 Kochel am See, Telefon 08851/5396, Mail pfarramt.kochel@elkb.de
  • Anmeldeschluss: 17. März 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Subscribe to Evang.-Luth. Kirchengemeinde Kochel RSS